Niedersachen klar Logo

ZVSN-Mobilitätsmanagement


Projektbeschreibung und Ziele:

Der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) sieht es als eine seiner zentralen Aufgaben an, sich von einem Verkehrs- zu einem Mobilitätsdienstleister weiterzuentwickeln. Das Ziel des Projektes ist es, den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu einer wichtigen Säule der Sicherstellung einer zukunftsfähigen Mobilität auszubauen und Fahrplanverbesserungen in den Landkreisen Göttingen, Northeim und Holzminden an neue Kundinnen und Kunden zu kommunizieren. Künftig wird der ZVSN die bestehenden Angebote im Umweltverbund zwischen Bussen, Bahnen, Car-Sharing-Anbietern, Fahrrad- und Fußverkehr stärken und neuen Zielgruppen durch eine intensive Vermarktung näherbringen. Ein besonderes Augenmerk gilt der optionalen Vernetzung von bewährten und neuen „flexiblen Angebotsformen“ (On Demand-Verkehre). Im Fokus der Mobilitätsberatung stehen Jugendliche, Senior*innen sowie Gäste in den Touristikregionen. Angestrebt ist darüber hinaus die Vernetzung zu landesbedeutsamen Akteuren im Bereich "Klimaschutz & Mobilität".

Laufzeit: 2018 bis 2021

Projektträger und beteiligte Partner:
Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN)

Homepage des Projektträgers: http://www.zvsn.de/
Treffen bei Werbeagentur Typografix   Bildrechte: ZVSN

Treffen bei Werbeagentur Typografix

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln