Niedersachen klar Logo

Zukunftszentrum Holzminden-Höxter beeindruckt mit Forschungsaktivitäten

Kooperationspartner im Südniedersachsenprogramm


Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) leistet mit seiner anwendungsorientierten Forschung wichtige Beiträge zur grenzüberschreitenden Regionalentwicklung. Es wirkt aber auch in den gesamten südniedersächsischen Raum. Von Beginn an ist es wichtiger Kooperationspartner im Südniedersachsenprogramm. Nun legt das ZZHH seinen Jahresbericht 2019 vor.

Passgenaue Forschung

Zwei Hochschulen arbeiten im ZZHH zusammen. Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe (HS OWL) und die HAWK in Holzminden und Göttingen überwinden dabei die Grenzen von zwei Bundesländern. Das ist - wenn es um Förderung durch die Länder geht - gar nicht so einfach.

Forschungsgruppen

Drei Forschungsgruppen mit einer Reihe von Promovierenden sind im ZHHH angesiedelt. Hier werden die Themen bearbeitet, die heute für eine zukunftsorientierte Regional von besonderer Bedeutung sind:

- Digitalisierung in ländlichen Räumen (FB8 Umweltinformationssysteme der HS OWL, Höxter)

- Forschungsgruppe Ländliche Räume und Dorfentwicklung (Fakultät Ressourcenmanagement der HAWK, Göttingen)

- Forschungsgruppe Teilhabe, Soziale Arbeit und bürgerschaftliches Engagement (Fakultät Soziale Arbeit der HAWK, Holzminden).

Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht gibt Einblick in die einzelnen Forschungsprojekte. Er zeigt die vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen des ZHH auf. Eine Publikationsliste rundet den Bericht ab.


Zusammen mit regionalen Kooperationspartnern

Das ZHH ist fest in der Region verankert. Kooperationspartner sind das Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter, in dem die regionalen Unternehmen zusammenarbeiten, die berufsbildenden Schulen, die Wirtschaftsförderungen, die Landkreise und Städte und viele weitere Initiativen und Einrichtungen. Auch im Südniedersachsenprogramm ist das ZHH von Beginn an aktiv.



Zunkunftszentrum Holzminden Höxter



ZHH, 2020

Ihre Bestellung

Sie haben keine Publikationen ausgewählt.

Artikel-Informationen

erstellt am:
12.05.2020
zuletzt aktualisiert am:
13.05.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln