Bundespräsident zu Gast in Göttingen | Südniedersachsenprogramm
  • AA

Bundespräsident zu Gast in Göttingen


Göttingen, 07.06.2017


Auf seiner Antrittsreise in Niedersachsen besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender auch die Universität Göttingen. Nach einer Ansprache in der Aula am Wilhelmsplatz folgte eine Podiumsdiskussion zum Thema "Demokratie - Wissenschaft - Verantwortung".

Als Erinnerung an Südniedersachsen überreichte Dr. Ulrike Witt dem Bundespräsidenten die "Kleine Landeskunde Südniedersachsen", herausgegeben vom Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. und der Arbeitsgemeinschaft für Südniedersächsische Heimatforschung e.V.


Zur Pressemitteilung der Universität Göttingen hier.


Dr. Ulrike Witt übergibt dem Bundespräsidenten Walter Steinmeier ein Buch zur Kleinen Landeskunde Südniedersachsen  
mit freundlicher Genehmigung: Universität Göttingen/ Jan Vetter
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln