Niedersachen klar Logo

Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) veröffentlicht Jahresbericht 2020

KOOPERATIONSPARTNER IM SÜDNIEDERSACHSENPROGRAMM


Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) leistet mit seiner anwendungsorientierten Forschung wichtige Beiträge zur grenzüberschreitenden Regionalentwicklung. Es wirkt dabei in den gesamten südniedersächsischen Raum. Von Beginn an ist es ein wichtiger Kooperationspartner im Südniedersachsenprogramm.
Nun legt das ZZHH seinen Jahresbericht 2020 vor.

Passgenaue Forschung

Im ZZHH arbeiten die Hochschule Ostwestfalen-Lippe (HS OWL) und die HAWK in Holzminden und Göttingen zusammen und überwinden dabei die Grenzen von zwei Bundesländern. Das ist - wenn es um Förderung durch die Länder geht - gar nicht so einfach.


Jahresbericht 2020

Im Jahresbericht werden die aktuellen regionalen und überregionalen Projekte sowie die Arbeiten der Promovierenden in ihren Forschungsgruppen vorgestellt:

  • Forschungsgruppe Digitalisierung und Nachhaltigkeit in ländlichen Räumen unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Maas

  • Forschungsgruppe Teilhabe, Soziale Arbeit und bürgerschaftliches Engagement unter der Leitung von Prof. Dr. Alexandra Engel

  • Forschungsgruppe Ländliche Räume und Dorfentwicklung unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Harteisen

Die Projekte zeigen die vielfältigen Aktivitäten mit den Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern in den Regionen: Unser Netzwerk ist auch in 2020 weiter stark zusammengewachsen. Geprägt von Vertrauen und einer funktionierenden, sich ergänzenden Arbeitsteilung treiben das Zukunftszentrum, das Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter, die berufsbildenden Schulen und die Wirtschaftsförderungen, Kreise und Städte die Regionen gemeinsam nach vorne, auch im intensiven Dialog mit den Vertreterinnen und Vertretern in Landes- und Bundespolitik.

Der 100 Seiten starke Jahresbericht 2020 des Zukunftszentrum Holzminden-Höxter ist über den Downloadlink https://das-zukunftszentrum.de/wp-content/uploads/2021/02/ZZHH_Jahresbericht-2020.pdf verfügbar.
  Bildrechte: Zukunftszentrum Holzminden Höxter

Jahresbericht 2020 des ZZHH

Artikel-Informationen

erstellt am:
02.03.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln