Niedersachen klar Logo

SüdniedersachsenInnovationscampus (SNIC)


Projektbeschreibung und Ziele:

Hochschulen und Forschungseinrichtungen noch stärker als bisher für die Regionalwirtschaft zu öffnen – das ist das Ziel des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC). Die Hochschulen der Region, die Landkreise, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, die IHK Hannover, Geschäftsstelle Göttingen und die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen bündeln ihre Kräfte, um dieses Ziel zu erreichen. Das Dach bildet die SüdniedersachsenStiftung, in der die Geschäftsstelle des SNIC angesiedelt ist.

Südniedersachsen besitzt eine vielseitige Forschungslandschaft mit fachlicher Expertise in allen wissenschaftlichen Disziplinen. Der Schritt in die Wirtschaft ist noch keine Selbstverständlichkeit. Im SNIC werden Beratungs- und Kooperationsangebote gebündelt. Innovationsscouts unterstützen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen bei der Verwertung von Forschungsergebnissen. In der Innovationsakademie wird Unternehmergeist gelehrt und gelernt. Und Aus- und Neugründungen werden systematisch unterstützt.

Hier geht es zur Homepage des Projektes.

Projektumsetzung:

Die Geschäftsstelle wurde Anfang August 2016 geschaffen und in die SüdniedersachsenStiftung integriert.

Am 28.07.2016 übergab Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić die ersten Bewilligungsbescheide an die vier beteiligten Hochschulen.

Im Dezember 2016 wurden auch die zweiten Förderanträge der vier Hochschulen bewilligt.

Projektträger und beteiligte Partner:

SüdniedersachsenStiftung;

Georg-August-Universität Göttingen, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Private Hochschule Göttingen, TU Clausthal;

Landkreis Goslar, Landkreis Göttingen, Landkreis Holzminden, Landkreis Northeim, Landkreis Osterode am Harz, Stadt Göttingen;

GWG, WiReGo, WRG;

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen; IHK Göttingen

 
Ministerin Heinen-Kljajic im Fachgespräch mit Akteuren des SNIC  
Ministerin Heinen-Kljajic im Fachgespräch mit Akteuren des SNIC
 
Ministerin Heinen-Kljajic besucht den Südniedersachsen Innovations Campus
 
Ministerin Heinen-Kljajic übergibt erste Bewilligungsbescheide an die Hochschulen des SNIC  

Ministerin Heinen-Kljajic übergibt erste Bewilligungsbescheide an die Hochschulen des SNIC

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln