klar

Gern für Sie da: Das Projektbüro Südniedersachsen

Team des Projektbüros Südniedersachsen  
Landesbauftragter Wunderling-Weilbier mit dem Team des Projektbüros Südniedersachsen

Die Umsetzung des Südniedersachsenprogramms erfolgt durch das Projektbüro Südniedersachsen, das gemeinsam vom Land Niedersachsen, den Landkreisen Göttingen, Goslar, Holzminden, Northeim, Osterode am Harz und der Stadt Göttingen im Mai 2014 eingerichtet wurde. Getragen wird es gemeinsam vom Land Niedersachsen und den südniedersächsischen Landkreisen sowie der Stadt Göttingen. Es versteht sich als regionale Entwicklungs- und Netzwerkagentur und Plattform für Initiativen und Akteure zur Entwicklung der Region.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektbüros Südniedersachsen haben die Aufgabe, konkrete Projekte und Projektanträge mit besonderer Ausstrahlung und Bedeutung für die Region anzuregen, aufzugreifen und gemeinsam mit den Akteuren aus der Region weiterzuentwickeln. Dieser kooperative Ansatz und die gemeinsame Übernahme von Verantwortung soll darüber hinaus dazu beitragen, die regionale Kooperationskultur weiter nachhaltig zu stärken und für die positive Entwicklung der Region dauerhaft zu nutzen. Organisatorisch ist das Projektbüro als Stabsstelle beim Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung Braunschweig, Herrn Matthias Wunderling-Weilbier angebunden.

Sprechen Sie uns an!



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln