Niedersachen klar Logo

Fachkräftebündnis Südniedersachsen gestartet

10. Fachkräftekonferenz & Auftakt Regionales Fachkräftebündnis


Das Regionale Fachkräftebündnis Südniedersachsen erfuhr anlässlich der 10. Fachkräftekonferenz Südniedersachsen am 15.10.2015 seinen offiziellen Auftakt. Bereits am 27. August hatte Klaus Hoffmann, Vorstand der SüdniedersachsenStiftung, die Ernennungsurkunde aus den Händen des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herrn Olaf Lies, erhalten. Die SüdniedersachsenStiftung hatte die Antragstellung koordiniert. Bei ihr wird künftig auch die Geschäftsstelle des Fachkräftebündnisses angesiedelt sein.

Dr. Ulrike Witt, Leiterin des Projektbüros Südniedersachsen, stellte in ihrem Grußwort die Verankerung der acht niedersächsischen Fachkräftebündnisses in der Fachkräfteinitiative des Landes heraus. Die Initiative ist ressortübergreifend angelegt und umfasst Maßnahmen des Kultus-, des Sozial-, des Wissenschafts- und des Wirtschaftsministeriums. Insgesamt sollen über 200 Mio. Euro bis 2020 zur Fachkräftesicherung mobilisiert werden, davon sind 26 Mio. Euro für die regionalen Fachkräftebündnisse vorgesehen.

Das Regionale Fachkräftebündnis Südniedersachsensei gleichfalls ein wichtiger Teil des Südniedersachsenprogramms, so Dr. Witt. Es wird für die nächsten drei Jahre 610.000 Euro als virtuelles Budget erhalten, um Projekte der Fachkräftesicherung auf den Weg zu bringen. Zentrale Handlungsfelder der Regionalen Fachkräftestrategie liegen beispielsweise in der Stärkung des dualen Ausbildungssystems, der Initiierung eines wirksamen Regionalmarketings für Südniedersachsen oder der Entwicklung der Gesundheitswirtschaft als Beschäftigungsmotor.

Auftaktveranstaltung Regionales Fachkräftebündnis  
10. Fachkräftekonferenz und Auftakt Regionales Fachkräftebündnis Südniedersachsen
Auftaktveranstaltung Regionales Fachkräftebündnis  
Martin Rudolph und Klaus Hoffmann (v.l.) bei der Vorstellung des Regionalen Fachkräftebündnisses Südniedersachsen
Auftaktveranstaltung Regionales Fachkräftebündnis  
10. Fachkräftekonferenz und Auftakt Regionales Fachkräftebündnis Südniedersachsen
Auftaktveranstaltung Regionales Fachkräftebündnis  
Dr. Ulrike Witt vom Projektbüro Südniedersachsen (ArL Braunschweig) spricht zum Auftakt des Regionalen Fachkräftebündnisses Südniedersachsen
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln