Niedersachen klar Logo

Einladung zur Fortbildung und Exkursion mit dem NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter

20.11. und 30.11.2018


Das NIEDERSACHSENBÜRO lädt herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:


Fortbildung Ambulant betreute Wohngemeinschaften initiieren und umsetzen: Grundlagen, rechtliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten

und

Neues Wohnen Niedersachsen unterwegs: Exkursion in Hannover - Gemeinschaftliche Miet-Wohnprojekte


Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne laden wir Sie ein zu unseren beiden letzten Veranstaltungen in diesem Jahr:


* Zur oben genannten am Dienstag, den 20.11.2018 in Kooperation mit dem vdw Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Fortbildung in Niedersachsen und Bremen e.V. in den Räumen des vdw, Leibnizufer 19, 30169 Hannover.

Ob in der Stadt oder im ländlichen Raum: Ältere Menschen möchten auch bei Betreuungs- und Pflegebedarf in ihrem gewohnten Umfeld wohnen bleiben. Das kann gelingen, wenn die Kommunen zusammen mit der Wohnungswirtschaft, den Pflegediensten und bürgerschaftlich Engagierten neue Wege gehen. Besonders geeignet für den ländlichen Raum sind ambulant betreute Wohngemeinschaften. Das Seminar beleuchtet die Thematik anhand von guten Beispielen sowohl aus Sicht der Wohnungswirtschaft als auch der ambulanten Pflegedienste, der Angehörigen und der Kommunen.

Programm der Fortbildung am 20.11.2018.

Anmeldung bis zum 13.11.2018.


* Zur Exkursion in Hannover am Freitag, den 30.11.2018, in Kooperation mit den Wohnprojektmentoren Hannover.

Gemeinschaftliche Wohnprojekte zur Miete ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben in Gemeinschaft auch für Menschen, die kein Eigentum erwerben können oder wollen. Häufig beteiligt der spätere Vermieter die Projektgruppe an der Planung, oft wird ein Kooperationsvertrag abgeschlossen, der z.B. den Grad der Selbstverwaltung festlegt oder auch Regelungen zur Nachbelegung und Instandhaltung enthält. Immer mehr Genossenschaften und kommunale Unternehmen, aber auch private Investoren oder Wohlfahrtsverbände und Stiftungen bieten Gemeinschaftliches Wohnen zur Miete an.

Gemeinsam besuchen wir das explizit inklusive Gemeinschaftliche Wohnangebot der AWO, das erfahrene Projekt Gemeinsam statt einsam e.V. sowie das kürzlich entstandene Wohnprojekt WAK - Wohnen am Klagesmarkt e.V. in der Innenstadt.

Zum Programm der Exkursion am 30.11.2018.

Anmeldung bis zum 22.11.2018.

Die Kosten für die Fortbildung und die Exkursion betragen jeweils 59,- Euro incl. Infomaterial (35,- Euro für Mitglieder des FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. verein.fgw-ev.de).



Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Andrea Beerli gern zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Andrea Beerli

Referentin

NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter

Hildesheimer Str. 15

30169 Hannover

Tel.: 0511/ 16 59 10 - 80

beerli@neues-wohnen-nds.de

Anmeldung für den Newsletter finden Sie hier.

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V.

Bundesvereinigung

www.fgw-ev.de

gefördert durch:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln