klar

Einladung zur Exkursion mit dem NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter

21.08.2018


Das NIEDERSACHSENBÜRO lädt herzlich zu folgender Veranstaltung ein:


„Neues Wohnen Niedersachsen unterwegs“:

Exkursion nach Hohenhameln, Flegessen und Ottenstein

am Dienstag, den 21.08.2018, 09:30 – ca. 18:15 Uhr.


Neue Wohnformen und unverbindliche Nachbarschaften erobern Stadt und Land, denn sie zeigen ganz neue Lebens- und Lösungswege für das selbstbestimmte Wohnen im jungen wie im späten Alter. Wohnen in neuen Wohnformen als Alternative zu Vereinsamung im Alter, Wohnen in neuen Wohn-Pflege-Formen als Alternative zu klassischen Pflegeheimen und Wohnen in sozial gut aufgestellten Nachbarschaften als Alternative zu Siedlungen ohne sozialen Zusammenhalt: Neue Wohnkonzepte stärken Quartiere und Dörfer, indem sie die Potenziale des Wir entfalten - auch bei altersbedingten Einschränkungen, bei Krankheit oder Behinderung.


Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne laden wir Sie zu unserer Exkursion ein. Start mit dem Reisebus ist am ZOB in Hannover. Gemeinsam besuchen wir gute Beispiele in Hohenhameln, Flegessen und Ottenstein.

Im Bus erwartet Sie eine fachliche Einführung durch das Niedersachsenbüro/ FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung; vor Ort stellen uns Verantwortliche ihr jeweiliges Projekt vor:

Generationenhilfe Börderegion e.V., Hohenhameln

- Günther Becker, Wolfgang Spiekermann, Gisela Grote, Wilhelm Grote, Generationenhilfe Börderegion e.V.

Umnutzung des Pfarrhauses in Flegessen

- Beatrix Nehmann, Henning Austmann, Ideenwerkstatt Dorfzukunft e. V. und Förderverein Pfarrhaus Flegessen e.V.

Neues Dorfzentrum in Ottenstein mit Dorftreffpunkt, Wohnungen und Pflege-Infrastruktur

- Manfred Weiner, Bürgermeister Flecken Ottenstein,

- Tanja Gellner, Verwaltungskraft, Flecken Ottenstein,

- N.N., Verein Bürger für Bürger auf der Höhe i.G.,

- Ingrid Heineking, StadtUmLand - Forschung, Planung, Beratung


Zum vollständigen Programm: http://www.neues-wohnen-nds.de/media/einladung_exkursion_2_des_niedersachsen


Die Kosten für die Exkursion betragen 59,- Euro incl. Infomaterial (35,- Euro für Mitglieder des FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. http://verein.fgw-ev.de/).


Anmeldung bis zum 10.08.2018 bitte direkt auf unserer Website http://neu.neues-wohnen-nds.de/neue-wohnformen-und-nachbarschaften/termine/e.



Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Andrea Beerli gern zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Andrea Beerli

Referentin

NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter

Hildesheimer Str. 15

30169 Hannover

Tel.: 0511/ 16 59 10 - 80

beerli@neues-wohnen-nds.de

Anmeldung für den Newsletter:

http://www.neues-wohnen-nds.de/gemeinschaftliches-wohnen/ <<a href="http://www.neues-wohnen-nds.de/gemeinschaftliches-wohnen/">http://www.neues-wohnen-nds.de/gemeinschaftliches-wohnen/>

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V.

Bundesvereinigung

www.fgw-ev.de

gefördert durch:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln