klar

Veranstaltungen & Termine

europafuerniedersachsen

Newsletter zur regionalen Landesentwicklung und EU-Förderung

Die Staatskanzlei bietet einen neuen Newsletter für regionale Landesentwicklung und EU-Förderung an. Alle zwei Monate werden Sie über spannende Projekte und interessante Termine informiert. Melden Sie sich gleich an und lassen Sie sich inspirieren! mehr

Neues Wohnen in alten Gebäuden

Der 10. Niedersächsische Fachtag Wohnen im Alter fand am 02.11.2017 in der Stadthalle in Osterode am Harz statt. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, sich durch zahlreiche Vorträge und den "Markt der Möglichkeiten" über das Thema zu informieren. mehr

10. Niedersächsischer Fachtag Wohnen im Alter

Das Niedersachsenbüro veranstaltet in Kooperation mit dem Landkreis Göttingen am 02.11.2017 eine Fachtagung zum Thema "Neues Wohnen in alten Gebäuden", bei der neue Wohn- und Wohn-Pflege-Formen zur Stärkung ländlicher Räume aufgezeigt werden. mehr

Übergabe des Jahresberichts an Ministerpräsident Stephan Weil

Ministerpräsident Stephan Weil hat am Dienstag, den 26.09.2017 den Jahresbericht des Projektbüro Südniedersachsen in Empfang genommen. Die Bilanz der bisherigen Arbeit im Programm: 25 Projekte im Volumen von 101 Millionen Euro bewilligt. mehr

Neue Wohn- und Pflegeformen als Basis für eine nachhaltige Ortsentwicklung

Die Fortbildung ermöglichte es, mit Hilfe von Informationen zu Fördermöglichkeiten und der Präsentation von Projekten, innovative und praxisnahe Antworten auf die Frage zu erhalten, wie wir im ländlichen Raum „anders als gewohnt“ leben können. mehr
Dr. Ulrike Witt übergibt dem Bundespräsidenten Walter Steinmeier ein Buch zur Kleinen Landeskunde Südniedersachsen

Bundespräsident zu Gast in Göttingen

Auf seiner Antrittsreise in Niedersachsen besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender auch die Universität Göttingen. mehr

Fachbeirat initiiert Information über Strategie der UMG

Wohin entwickelt sich die Universitätsmedizin Göttingen? Dazu berichtete Prof. Dr. Heyo K. Kroemer auf einem erweiterten Treffen des Fachbeirats. mehr

10 hoch 5 + 1 - Unternehmensnetzwerker vernetzen sich

Im Sinne einer engen Zusammenarbeit in Südniedersachsen lud der Wirtschaftsbeirat unternehmensorientierte Netzwerke der Region Südniedersachsen ein. mehr

Innovationsforum Digitalisierung in Holzminden

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Holzminden und des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) fand am 7.2.2017 das Innovationsforum Digitalisierung in Holzminden statt. Mit rund 60 Teilnehmern war die Veranstaltung in der Volksbank Holzminden gut besucht. mehr

Südniedersachsen ist auf dem Weg zu einer ganz neuen Stärke

Regionaler. Digitaler. – Unter diesem Motto kamen am 9. Februar 2017 rund 250 Gäste in Osterode am Harz zusammen, um zwei Jahre Südniedersachsenprogramm Revue passieren zu lassen. mehr

Groß- und Außenhandelskaufleute lernen in Duderstadt und Holzminden künftig digital

Im Rahmen des Südniedersachsenprogramms fördert das Land Niedersachsen mit EU-Mitteln in Höhe von rund 143.000 Euro einen Modellversuch an den Holzmindener und Duderstädter Berufsschulen, um die Klassenzimmer beider Schulen künftig virtuell zu erweitern. mehr

Digitalisierung im Gesundheitswesen – Innovative Projekte aus Südniedersachsen

Eine Veranstaltung, die der SNIC gemeinsam mit der Netzwerkinitiative eHealth.Niedersachsen und dem Projektbüro Südniedersachsen am 30.11.2016 durchführte. Lösungsideen aus der PFH, der TU Clausthal, der Zahnarztpraxis DREI FLÜSSE PRAXIS und einem Göttinger Start-up wurden vorgestellt. mehr

Ambulante Pflege im ländlichen Raum langfristig sicherstellen

Eine gesteigerte Nachfrage nach häuslichen Pflegeleistungen trifft auf Fachkräftemangel insbesondere im ländlichen Raum. Um diese Fragen miteinander zu diskutieren, lud das Projektbüro gemeinsam mit den Gesundheitsregionen Göttingen, Goslar und Holzminden am 15.11.2016 nach Northeim ein. mehr
gemeinsame Tagung des ArL mit dem SOFI

Demografische Provokationen

Am 19. und 20. September 2016 fand in Göttingen die SOFI‐Tagung „Work in Progress V“ 2016 in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig statt. Rund 130 Teilnehmende diskutierten mit Wissenschaft und Praktikern. mehr

Das Projektbüro Südniedersachsen: Hier werden die Ideen für das Südniedersachsenprogramm vorangebracht.

Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier und die Leiterin des Projektbüros Dr. Ulrike Witt im Gespräch über überraschende regionale Entwicklungen, warum es nicht immer so schnell geht und die Nachhaltigkeit der Ideen. mehr

1 Jahr Aufbruch und Innovation für die Region Südniedersachsen

Ein Jahr nach dem offiziellen Startschuss des Südniedersachsenprogramms hat der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil am (heutigen) Freitag in Nörten-Hardenberg eine erste Zwischenbilanz gezogen. mehr
Auftaktveranstaltung Regionales Fachkräftebündnis

Fachkräftebündnis Südniedersachsen gestartet

Auf der 10. Fachkräftekonferenz wurde das Regionale Fachkräftebündnis Südniedersachsen vorgestellt. mehr
Mobilitätsinitiativen in Südniedersachsen

Tag der regionalen Mobilität

Mobilität, gerade in den ländlichen Räumen, wird immer wichtiger bei der Diskussion um Lebensqualität und der Standortfrage einzelner Ortschaften. So engagieren sich zunehmend Kommunen, Initiativen und BürgerInnen gemeinsam in ihrer Gemeinde. Und doch stoßen sie dabei auch auf Fragen - Hürden. mehr

EU-Infotag des Projektbüros Südniedersachsen

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurden diejenigen Programme im Sozialbereich vorgestellt, für die noch Aufrufe zur Antragstellung geplant sind. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Niedersachsen durchgeführt. mehr

Aufbruch und Innovation: Ministerpräsident Stephan Weil startete in Einbeck Südniedersachsenprogramm

Ministerpräsident Stephan Weil hat am 05. Februar 2015 in Einbeck offiziell den Startschuss des Südniedersachsenprogramms für die Landkreise Goslar, Göttingen, Holzminden, Northeim, Osterode am Harz und die Stadt Göttingen gegeben. mehr

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig lädt zu GRW-Gespräch

Am Montag, den 22.Juni trafen sich auf Einladung des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig und des Projektbüros Südniedersachsen die Wirtschaftsförderer der fünf Landkreise Südniedersachsens sowie die IHK Göttingen und die Handwerkskammer Südniedersachsen im BürgerSpital in Einbeck. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln