Aufbruch und Innovation für die Region:
Das Südniedersachsenprogramm

Schriftgröße:
Farbkontrast:
leer

Aus unserer Arbeit

Kabinett nimmt Südniedersachsen-Jahresbericht entgegen

Aus Anlass der Übergabe des Jahresberichts 2016 des Steuerungsausschusses Südniedersachsen hat das Niedersächsische Kabinett am 23.08.2016 im Kloster Walkenried getagt. In seinem Jahresbericht an die Landesregierung hat der Ausschuss eine Zwischenbilanz gezogen.

Bildrechte: Projektbüro Südniedersachsen
europafuerniedersachsen

Zu den Projekten des Südniedersachsenprogramms

Hier finden Sie beantragte und bewilligte Projekte des Programms.

suedniedersachsen_karte

Demografische Provokationen

Am 19. und 20. September 2016 findet in Göttingen die SOFI‐Tagung „Work in Progress V“ 2016 in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Bildrechte: Projektbüro Südniedersachsen

Erste Tranche für den SNIC

Große Freude bei den Hochschulen, die im SüdniedersachsenInnovationsCampus miteinander kooperieren. Die Niedersächsische Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić übergibt am 28.07.2016 die Bewilligungsbescheide.

Bildrechte: ArL Braunschweig/ Projektbüro
europafuerniedersachsen

Erste Projekte zur Sozialen Innovation ausgewählt

Staatssekretärin Birgit Honé und Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier überreichten Zustimmung zum Maßnahmenbeginn an drei Projekte im Amtsbezirk Braunschweig.

Von Zuhause in die Zukunft schauen

Mit gezieltem Blick auf die regionalen Besonderheiten und Herausforderungen hat die Niedersächsische Landesregierung für die Förderperiode 2014-2020 zusammen mit den südniedersächsischen Landkreisen und der Stadt Göttingen ein Programm für Südniedersachsen beschlossen.

zum aktuellen Stand des Programms

Trailer zum Südniedersachsenprogramm

Lade Player ...

Jahresbericht 2016

Übersicht