klar
Projektatlas

Projektatlas - Niedersachsens EU-Projekte

EU-Projekte landesweit auf einen Blick. In dem neuen Projektatlas finden Sie EFRE- und ESF-Projekte der aktuellen Förderperiode und demnächst auch ELER-Projekte.
Foto: Nds. Staatskanzlei

Südniedersachsen ist auf dem Weg zu einer ganz neuen Stärke

Regionaler. Digitaler. – Unter diesem Motto kamen am 9. Februar 2017 rund 250 Gäste in Osterode am Harz zusammen, um zwei Jahre Südniedersachsenprogramm Revue passieren zu lassen.
Foto: SCHEFFEN.DE

Das Südniedersachsenprogramm

Ein Gespräch über überraschende regionale Entwicklungen, warum es nicht immer so schnell geht und die Nachhaltigkeit der Ideen.
Foto: Projektbüro Südniedersachsen

Jahresbericht 2017

Der Steuerungsausschuss Südniedersachsen übergibt den Jahresbericht 2017 an Ministerpräsident Stephan Weil.

Zu den Projekten des Südniedersachsenprogramms

Hier finden Sie beantragte und bewilligte Projekte des Programms.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei

Aktueller Stand

Informationen zur Umsetzung des Programms

Neue Wohn- und Pflegeformen als Basis für eine nachhaltige Ortsentwicklung

Die Fortbildung ermöglichte es, mit Hilfe von Informationen zu Fördermöglichkeiten und der Präsentation von Projekten, innovative und praxisnahe Antworten auf die Frage zu erhalten, wie wir im ländlichen Raum „anders als gewohnt“ leben können. mehr

Dreijähriges Forschungsvorhaben der HAWK in Göttingen zu wirtschaftlichen Ent-wicklungsperspektiven in Dörfern bewilligt

Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier überreichte dem Wissenschaftlerteam von der HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement den Bewilligungsbescheid für das Forschungsvorhaben „Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Dorf (WiStaDo)“ im Rahmen des Südniedersachsenprogramms. mehr
Dr. Ulrike Witt übergibt dem Bundespräsidenten Walter Steinmeier ein Buch zur Kleinen Landeskunde Südniedersachsen

Bundespräsident zu Gast in Göttingen

Auf seiner Antrittsreise in Niedersachsen besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender auch die Universität Göttingen. mehr

2 Jahre Südniedersachsenprogramm - Regionaler.Digitaler

 

2 Jahre Südniedersachsenprogramm

 

Trailer zum Südniedersachsenprogramm

 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln